ASV Solidarität Nürnberg 1904 e.V. Der Verein für die ganze Familie
ASV Solidarität Nürnberg 1904 e.V.
Soli-Magazin Soli-Magazin Home
Willkommen Die Soli-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich auf ihrer Homepage! Wie   gewohnt   informieren   wir   Sie   hier   gerne   über   alles   rund   um den   Verein.   Besonders   freuen   wir   uns   aber   nach   wie   vor   über ihren   persönlichen   Besuch   in   unserem   Jugendheim   Mimberg, ihre   Teilnahme   an   einer   unserer   Veranstaltungen,   oder   einfach das Mitfahren bei einem Ausflug ins Grüne.
Jugendheim Jugendheim Galerie Galerie
  News
Termine 18.03.2018 Preisschafkopf in Mimberg 15.04.2018 Jahreshaupt- versammlung mit Jubilareherung Im Gesellschaftshaus Gartenstadt 16.05.2018 „Mit dem Bayernticket unterwegs“ Zugfahrt nach Zeil/Main Meldung an Horst Tischner Tel. 0911/426559 Alle Termine und Details finden sie hier
Weitere Berichte finden sie im Soli-Magazin
Grußwort des 1. Vorsitzenden Horst Tischner Liebe Mitglieder, wir   starten   ins   Jahr   2018 und     die     Vorstandschaft, allen     voran     ich     selbst, möchte      sich      bei      allen bedanken,        die        2017 wieder   fleißig   mitgeholfen haben,                    unseren Sportbetrieb      und      unser Vereinsleben       erfolgreich zu     gestalten.     Herzlichen Dank   auch   an   alle   Helfer, die     immer     spontan     da sind,   wenn   der   Verein   sie braucht. Die     besten     Grüße     und herzlichen    Dank    auch    an alle      Mitglieder      für      die Mitwirkung                      am Vereinsleben und dass Sie uns noch lange die Treue halten. Auch   dieses   Jahr   werden   wir   zusammen   wieder   frohe   Stunden verbringen,    sei    es    beim    Sport,    bei    Ausflügen,    bei    geselligen Veranstaltungen   in   unserem   Vereinsheim   in   Mimberg,   oder   eben irgendwo anderes. Ich   freue   mich   schon   auf   unser   nächstes   Zusammensein   und     wünsche     ihnen     und     Ihren     Familien     ein     gesundes     und erfolgreiches Jahr 2018. Euer Horst Tischner